Willkommen bei Lunar Resources Registry

Das Lunar Resources Registry (LRR) enthält zuverlässige Daten, Einblicke und Aufzeichnungen über die auf dem Mond vorhandenen Ressourcen. Die Dokumentation dieser Daten und Erhebungen bieten Auskunft über Umfang, Qualität, Volumen und Standort der Ressourcenvorkommen auf dem Mond und somit eine Grundlage für deren Erkundung und möglichen Erschließung.

Um diesen Prozess zu unterstützen, haben wir unter Berücksichtigung der hiesigen Rechtsprechung und Regelungen unsere eigene Registratur Plattform entwickelt.

Kontact:
d r a k e --AT-- lunarresourcesregistry.com

Zones for Resources on the Moon

Lunar Resources Registry: From Vision to Reality

Unter den bisher bekannten und identifizierten Ressourcen auf dem Mond befinden sich: Titan, Eisen, Silizium, Aluminium, Wasser, Sauerstoff, Wasserstoff und Helium-3. Die spezifischen Orte dieser Vorkommen reichen von leicht-zu-erschließen, bis schwer-zu-erschließen-aber-wertvoll oder schattige Krater die ggf. über Wasservorkommen verfügen.

Sowohl nationale Raumfahrtagenturen wie Privatunternehmen erheben und benötigen präzise Daten über die Oberfläche des Mondes. Bisher haben Unternehmer mit Interesse an Space Resources eher vage Geschäftskonzepte zur Kommerzialisierung des Mondes und seiner Ressourcenvorkommen entwickelt. Dennoch besteht ein signifikantes Öffentliches- und Investoren-Interesse an der Erkundung und Durchführung echter Missionen. Vor diesem Hintergrund sieht das LRR den Mond und seine Ressourcenvorkommen als die nächste logische Entwicklung in der Evolution von Space Commerce. Ein relevantes Beispiel hierfür sind die Abbauunternehmen auf der Erde die unter zunehmenden Umweltauflagen und veränderter Energiewirtschaft ihre Aktivitäten nicht mehr so wirtschaftlich und profitabel gestalten können wie in der Vergangenheit.

Große Wirtschaftsnationen wie Amerika, EU, China, Russland, Japan und Indien haben allesamt Mond-Projekte in der einen oder anderen Form. Allerdings erfordern Space Resources und deren Programme nicht nur eine realistische und politische Zielsetzung sondern vor allem auch klare kommerzielle Absichten, da es sich um hohe Investitionssummen und Missionen von großem öffentlichem/wirtschaftlichem Interesse handelt. Die vielen verschiedenen Orbiter- und Lander-Technologien stellen deshalb einen unverkennbaren Trend dar, bei dem die erste Priorität sein wird, ausreichend technische Fertigkeiten zu entwickeln nicht nur um den Mond zu erreichen, sondern gleichermaßen Projekte umzusetzen welche die kommerzielle Realisierbarkeit solcher Missionen und Aktivitäten rechtfertigen.

Das Ziel dieses Trends ist es vielversprechende Orte auf der Mondoberfläche mit ausreichender Werthaltigkeit, aber auch gleichzeitig idealen Ausgangspunkten für Erde-zu-Mond-zu-Erde-Kommunikation, Energieerzeugung und/oder Erforschung von Wasserbestandteilen in permanenten Schattenregionen, zu identifizieren. Ohne Zweifel wird dieser Trend zunehmende Aktivitäten auf dem Mond nach sich ziehen, aus diesem Grund ist das Lunar Resources Registry die einzige seriöse Einrichtung deren Prozess es ermöglicht wissenschaftlich belegte Mond-Ressourcen zu registrieren, kommerziell zu sichern und innerhalb der international verbindlichen Regelwerke zu dokumentieren.

Lunar Resources Registry Platform

Das LRR beruht gegenwärtig auf öffentlich zugänglichen Daten zur Mond Oberfläche und Standorten, als Plattform soll sie eingesetzt werden um Registrierungsabsichten und bereits bestehende Entdeckungen von Vorkommen anzuerkennen bzw. verbindlich zu dokumentieren.
Lunar Resources Legal and Policy Framework on the Moon

Lunar Resources Registry - Rechtliche Voraussetzungen und Regelwerke

Alle Aktivitäten auf dem Mond unterliegen verschiedenen internationalen Abkommen und Regelwerken, das LLR bietet seinen Kunden ein Navigationsverfahren zum Umgang mit den sich hieraus ableitenden rechtlichen Bestimmungen. Zielsetzung des LRR ist es die kommerziellen Interessen auf der Mondoberfläche für Forschung und Abbau zu erfassen und für diese Interessen die weltweite Erstinstanz als Registratur zu werden.

Lunar Resources Legal and Policy Framework on the Moon

Über das Lunar Resources Registry

The Team

Gründer: Simon Drake

Team Members:
Kevin Mac Gowan
Thomas Lazaridis

Freiberufler:
Beta Lunar Locations - to be updated
GIS Support - to be updated

Corporate

Aktueller Stand (bis 05. Juli 2020)
Geschäftsführer: Simon Drake
Ust.-IdNr. 1281307747

Inkubation

Angenommen, in Erwartung der Bestätigung.

Wirtschaftliche Unterstützung

Investing in Space

Space Ventures Investors is focussed on bridging space investors with space investments.

Space Ventures Investors Limited | Company Number: 09340453 | Registered in England, United Kingdom